+49 (0) 2631 862187 opala@werbetexte.org

Verkaufstexter seit 2003

 

 

Bernfried Opala

„Zufriedene Kunden und 100% Werbetext / Verkaufstext – Garantie“

"Testimonials: Standing Ovations auf der Werbe- / Verkaufstexterbühne, denn sie sagen etwas über die geleistete Arbeit aus"

 

Erwarten Sie jetzt bitte nicht die üblichen (Agentur) – Werbetexter – Trophäensammlung.
Also eine lange Liste von Auftraggebern und Projekten.

Natürlich gibt es sie.

Sie wächst und wächst und wächst, seit 2003 als ich mich als Werbetexter /Copywriter selbstständig machte. Dazu zählen mittlere und große Verlage, kleine und mittelständische Unternehmen sowie Aktiengesellschaften undMarkenführer und Autoren, bei denen ich als Ghostwriter geholfen habe und weiterhin helfe, Bestseller zu kreieren.

Mal ganz abgesehen von meinen eigenen Büchern und Bestsellern. Nochmals: Wie in den sonst üblichen Werbetexter-Trophäen-Sammlungen, stelle ich hier nichts zur Schau.

Warum?
Weil Vertrauen die beste Basis für eine fruchtbare Zusammenarbeit ist. Diskretion und Seriosität ist oberstes Gebot. Deshalb biete ich meinen Auftraggebern ein NDA (Non Disclosure Agreement ), also eine schriftliche Vertraulichkeits-Vereinbarung an.

Fragen dazu? Tel: +49 (0) 2631 862187

Denn sie – natürlich auch Sie, wenn wir zusammenkommen – verdienen genau das Vertrauen, das auch sie mir entgegenbringen.
Genau das ist eines meiner Erfolgsgeheimnisse.

 

Es geht darum, dass Sie Ihre Unternehmensziele erreichen und Ihren oft stressigen Alltag erleichtern - dabei unterstütze ich Sie gerne mit verkaufsstarken Texten.

 

Verkaufstexte für E-Mail-Marketing, Landeseiten, Internetauftritte, Social-Media, Video-Skripte, Makroanzeigen, Geschichten (Storytelling), Video-Skripte…

 

Und auch als Marketingberater und Text-Coach in Life-Webinaren und Workshops direkt in Ihrem Unternehmen.

 

Zurück zum Verkaufstext.

Grundsätzlich ist ein…

 

...Verkaufstext eine venünftige und relativ geringe Investition in die Zukunft des Unternehmens, Profit-Centers,... was auch immer.

 

Es gibt Werbetexter, die versprechen Ihnen mehr Umsatz.
Umsatz ist oberflächlich betrachtet völlig in Ordnung. Ist aber Umsatz der Allheil-Faktor?
Natürlich nicht, denn „mehr Umsatz“ kratzt lediglich an der Oberfläche und ist nur
Mittel zum Zweck.

Was wollen Sie wirklich erreichen?
Vor allem, was wollen Ihre Kunden erreichen?

Es ist das, was dahintersteckt.
Der wahre Antrieb ist zum Beispiel Zeit gewinnen, mehr Lebensqualität, Freiheit, Freizeit, Urlaub…

Mit welchen Emotionen sollen Ihre Kunden zum Handeln bewegt werden? Die ungeübten Texter wissen es nicht besser.
Sie versuchen sich mit der Verlustangst.

Bei Profis gilt sie als die primitivste Form des Textens überhaupt.

 

Gute Werbetexte / Verkaufstexte sind gespickt mit Emotionen, die zum Auftrag und zur Zielgruppe beziehungsweise der Buyer Persona passen.

 

Das kann sein Hoffnung, Gier, Leidenschaft, Optimismus, Barmherzigkeit, Stolz und weitere. Und natürlich Eitelkeit.

Denn wir Menschen sind nun mal emotionale Wesen und wollen emotional angesprochen werden.

Was ich damit sagen will: „Meine Texte gehen weiter und tiefer als der Texter-Massenmarkt.“

Deshalb sind meine Texte…

 

...wirkliche Verkaufstexte, nämlich professionelle Verkaufsgespräche in Schriftform - gut geführte Dialoge zwischen Verkäufer und potentiellem Kunden.

 

Selbst NLP-Elemente sind drin – fein dosiert.

Meist sind es 4 DIN A4 Seiten, weil sonst ein vernünftiges Verkaufen kaum möglich ist – es gibt natürlich Ausnahmen.

Falls Sie sich einmal die Mühe machen, und ein echtes Face to Face Verkaufsgespräch aufschreiben, dann merken Sie sofort, das da sogar mehr Seiten herauskommen als nur vier.

Übrigens: Nach oben gibt es keine Grenze. Je nach Aufgabenstellung können es auch 16 Seiten oder mehr sein. Und es wird gelesen. Und es wird gekauft.

Die landläufige Meinung, dass lange Texte nicht gelesen werden, ist falsch. Lange Texte werden nur dann nicht gelesen, wenn sie schlecht sind.

Oft werden Verkaufstexte angeboten, die beim genauen hinschauen handelsübliche Werbetexte sind und stark an Mogelpackungen erinnern.

Stellen Sie sich einmmal vor, Sie werden in einem schriftlichen Verkaufgespräch von circa 1/4 bis1/2 DIN A4 Seite emotionslos und mit oberflächlichem Blablaabgespeist.

Kaufen Sie?
Wohl kaum.

Sicher gehen Sie und Ihre Kunden lieber dorthin, wo Sie gut bedient und auch Ihre Fragen und Einwände offen und ehrlich beantwortet werden.

Übrbrigens wird „kurz und knackig“ oft falsch verstanden.

 

Ein Verkaufstext soll so lang sein, wie nötig. Nicht mehr und auch nicht weniger.

 

Das können 10 Seiten sein oder nur sechs, vielleicht auch vier. Es kommt auf verschiedene Faktoren an.

Wichtig ist, dass kein hohles Geplappere die Seiten füllt, dass sich keine Bandwurmsätze durch das Textgebilde schlängeln, dass der Verkaufstext nicht mit Adjektiven zugeballert ist – schließlich wollen Sie verkaufen und keine Prosa abliefern.

Mehr dazu in meinem Buch: „Was verkaufen Sie eigentlich?“

Streben Sie ein konkretes Projekt an, dann greifen Sie direkt zum Hörer:
+49 (0) 2631 862187 oder schreiben Sie an opala (at) werbetexte.org.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine erfolgreiche Zeit und sende schöne Grüße aus Neuwied am Rhein

Bernfried Opala

 

PS: Meine Garantie: Sie bekommen echte Wertarbeit direkt und ohne
Zwischenhandel (ohne Werbeagentur dazwischen) zu absolut fairen Konditionen inklusive meiner 100% Zufriedenheits-Garantie.

Das heißt: Sollten Sie aus irgendeinem Grund nicht 100% zufrieden sein, dann feile ich solange an Ihrem Text, bis Sie 100% zufrieden sind – ohne wenn und aber.

95% meiner Kunden sind schon vom Erstentwurf begeistert, so dass, wenn überhaupt, nur kleine Änderungen oder Ergänzungen nötig sind.

Für Sie bedeutet das: Sie gehen Null Risiko ein und stehen immer auf der sicheren Seite,
wenn Sie mir den Auftrag erteilen.

Verlassen Sie sich drauf.

Mehr dazu in einem persönlichen Gespräch: +49 (0) 2631 862187

 

PPS: Nützliche Links:

Lernen Sie selbst erfolgreich Texten auf der Verkaufstexter-Akademie

Die Profis für Texte mit WOW-Effekt:
www.textgurus.de

Nützliches für Selbermacher:
Telemarketing-Leitfaden

32-Punkte-Checkliste für Profi-Verkaufstexte

Was verkaufen Sie eigentlich?

Shop der Deutschen Verkaufstexer-Akademie